Über Udo

Seminarleiter, Autor & Birdtriber

Vita

Ich bin 1963 in Preetz in Schleswig Holstein geboren. Schon in frühester Kindheit fing ich Fische mit der Angel und verbrachte jede freie Minute am Wasser. Nach dem Studium an der evangelischen Fachschule in Rickling, bestimmte das Wasser auch meine diakonische und pädagogische Arbeit. Kanutouren, Segelfreizeiten, Zeltfreizeiten für Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene nach Korsika, in die Bretagne, die Normandie, nach Schweden und nach Norwegen. Das Erleben von lebendiger Gemeinschaft war für mich immer an die Weite und den Naturraum Meer geknüpft.
Mitte der 90 Jahre gründete ich dann den Verlag "Die Rapsbande" und habe seitdem über 20 Angelbücher geschrieben, publiziert und richtig viele davon verkauft. 
Seit 2006 lebe ich mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen auf der dänischen Insel Bornholm. Das Meer, das direkt vor seiner Haustür liegt, inspiriert meine Arbeit als Autor, Seminarleiter, Fotograf und Treibholzkünstler.

Autor und Seminarleiter

Erst gab es die Seminare und dann kamen die Romane. Einer der Seminar-Teilnehmer war Geschäftsführer eines renommierten Verlages und er bot mir  einen Autorenvertrag an, da die Inhalte des Seminars ihn einfach begeisterten. Dafür bin ich bis heute dankbar, denn es war auch der Beginn einer wunderbaren Freundschaft und der Anfang einer Erfüllungsgeschichte. 2012 erschien mein erster Roman "Bin am Meer", das zweite Buch "Endlich wieder am Meer" folgte im Jahr 2014. Im September 2017 wird mein dritter Roman "Meer als Alles" im Adeo-Verlag erscheinen. Die Vorfreude auf die neue Erzählung ist riesig.
Die Seminare tragen mittlerweile ebenfalls den Titel "Bin am Meer" und sie sind zu sehr nachgefragten Rückzugswochen für Männer geworden.

Fotograf und Treibholzkünstler

Bei mir entsteht alles aus der Lust und der Intuition heraus.. Ich habe das Fotografieren nicht studiert, sondern es einfach gemacht. Bornholm und das Meer sind mein "Spielplatz". Dort sammel ich nicht nur Motive, magische Momente und berührende Impressionen, sondern auch angespültes Treibholz, das ich mit  viel Liebe und Frickelzeit zu kleinen Kunstwerken umgestaltete. Im Sommer sind all die schönen Dinge in unserer kleinen Sommergalerie in Snogebæk zu sehen. Und einmal wöchentlich gibt es im Juli und August im gemütlichen Innenhof eine abendliche Lesung rund um das Lagerfeuer. In diesem Jahr aus der neuen Erzählung.